Smartphone oder Kamerahandy? Die Samsung Galaxy S4 Zoom im Alltagstest.

Smartphone oder Kamerahandy? Die Samsung Galaxy S4 Zoom im Alltagstest.

28. November 2013 0 Von Christian Feldkirchner
Geschätzte Lesezeit: 9 minutes

Die brandneue Samsung Galaxy S4 Zoom bei uns im Alltagstest. Die letzte Generation hatten wir schon hier bei uns doch wie sich die Neue schlägt und was sie kann und ob sie sich auch gegen ein Samsung Galaxy S4 behaupten kann haben wir getestet.

Vorstellung und Besonderheiten der Geräte:

Samsung Galaxy S4 Zoom:

Neben dem wirklich interessanten Design der S4 Zoom fällt als nächstes der 4.3 Zoll Super-AMOLED Display, durch den das Smartphone sehr an das S4 mini erinnert, ins Auge. Der Bildschirm löst mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel das einer Pixeldichte von 256 ppi  entsprich auf und wird von einem Samsung eigenen Exynos 4210 Prozessor angetrieben. Außerdem sorgen 1,5GB RAM für die nötige Rechenleistung und Geschwindigkeit der Kamera ähm des Smartphones natürlich.

Aber nun zum charakteristischen Teil des Smartphones.

Die Frontkamera liefert wirklich sehr gute 16 Megapixel Bilder mit einer maximalen  Auflösung von 4608 x 3456 Pixel. Filmen kann man mit 30 fp/s in 1080p. Das kostet natürlich dann auch so manchen Gigabyte an Speicher und da bei der Zoom davon nur 8 intern zur Verfügung stehen wird man um die Möglichkeit  den Speicher mit einer micro SD-Karte zu erweitern nicht herum kommen.

Samsung Galaxy S4:

Zweifelsohne ist das Galaxy S4 das derzeitige Flaggschiff in Sachen Leistung aus dem Hause Samsung und das merkt man nicht zuletzt an dem 5 Zoll Super-AMOLED Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (FullHD). Auch wenn man sich die Eckdaten durchliest weiß man auch gleich warum:  Angetrieben wird das S4 von einem Qualcomm Snapdragon 600 und 2GB RAM sorgen für die nötige Unterstützung. Kameratechnisch ist das S4 mit einer 13 Megapixel Kamera, die Bilder mit einer maximalen Auflösung  von 4160×3120 knipst ausgestattet. In punkto internen Speicher bietet das S4 ganze 16 GB der natürlich mit einer microSD auf bis zu 64 GB erweitert werden kann.

Aufbau der Smartphones:

Von oben betrachtet sehen die Smartphones abgesehen von der Größe gar nicht so verschieden aus. Hierbei wirkt die Zoom wie die kleine Schwester des großen S4. Allerdings wird, wenn man die Smartphones von der Seite betrachtet, der Unterschied und damit auch die Ausprägung der Smartphone deutlich. 

 

Ansicht von Oben- Galaxy - smartcamnews.eu

Ansicht von Oben- Galaxy – smartcamnews.eu

 

Ansicht links - Galaxy - smartcamnews.eu

Ansicht links – Galaxy – smartcamnews.eu

 

Ansicht recht - Galaxy - smartcamnews.eu

Ansicht recht – Galaxy – smartcamnews.eu

 

Rückseite - Galaxy - smartcamnews.eu

Rückseite – Galaxy – smartcamnews.eu

 

Micro USB - Galaxy - smartcamnews.eu

Micro USB – Galaxy – smartcamnews.eu

 

Klinken Anschluss - Galaxy - smartcamnews.eu

Klinken Anschluss – Galaxy – smartcamnews.eu

Kamera:

Ohne Zweifel ist das die Kategorie in der die Zoom ganz klar das Objektiv vorne hat. Ausgestattet mit einer 16 Megapixel Kamera und einem 10-fach optischem Zoom kann man so einiges an sicher heran ziehen. Das S4 mit einer einfachen 13 Megapixel Kamera kann der Zoom hier nicht das Wasser reichen.

Auch wenn die Kamera des S4 mit seiner 13 Megapixel wirklich sehr gute Fotos schießt, die im Alltag auch vollkommen ausreichen, macht die Zoom doch die optisch hochwertigeren Fotos. Weiters wenn man sich die maximale Bildauflösung die beim S4, 4160 x 3120 Pixel, und bei der Zoom, 4608 x 3456 Pixel, beträgt durchliest,  klingt es als wäre nicht so viel Unterschied zwischen den Smartphones. Diesen Unterschied aber merkt man allerdings spätestens beim Hineinzoomen in ein Bild oder wenn man ein Bild vergrößern und ausdrucken will sehr deutlich.

Hier ein paar Bilder der Galaxy S4 Zoom

Samsung Galaxy S4 Zoom - Reintalersee, Landschaft - smartcamnews.eu

Samsung Galaxy S4 Zoom – Reintalersee, Landschaft – smartcamnews.eu

Samsung-Galaxy-S4-VS-Galaxy-S4-Zoom-Kamera

Samsung Galaxy S4 Zoom – Reintalersee, Landschaft – smartcamnews.eu

Samsung Galaxy S4 Zoom - Reintalersee, der Schwan - smartcamnews.eu

Samsung Galaxy S4 Zoom – Reintalersee, der Schwan – smartcamnews.eu

Samsung-Galaxy-S4-VS-Galaxy-S4-Zoom-Kamera_4

Samsung Galaxy S4 Zoom – Reintalersee, der Blick zum See- smartcamnews.eu

Hier ein Vergleichsbild beider Kameras: (oben standard – unten mit maximal Zoom)

Vergleichsbilder-Galaxy S4 Zoom vs. Galaxy S4-smartcamnews.eu

Vergleichsbilder-Galaxy S4 Zoom vs. Galaxy S4-smartcamnews.eu

Akku:

Beide Smartphones haben natürlich einen Li-Ionen Akku eingebaut. Der Akku des S4 ist hierbei 2600 mAh und der Akku der Zoom 2330 mAh stark. Beide Smartphones kommen damit locker, bei normaler Benutzung, einen Tag aus. In unserem Test hielt der Akku der Zoom fast ganze 23 Stunden durch wobei der Akku des S4 schon nach  knapp 14 Stunden leer wurde. Natürlich benötigt, wie unser Test auch beweist, die Rechenleistung und der größere Bildschirm des S4 auch viel Akku. Trotzdem ist ein Tag je nach Benutzer durchaus realistisch.

Hier der Vergleich der beiden Smartphones:

Die Akkus der beiden Smartphones im Vergleich - smartcamnews.eu

Die Akkus der beiden Smartphones im Vergleich – smartcamnews.eu

Leistung:

Leistungstechnisch ist hier ganz klar das S4 mit einem weitaus stärkeren Prozessor der Sieger. Auch die 1,5GB RAM der Zoom gegenüber den 2 GB RAM mit denen das S4 aufwarten kann helfen da nicht wirklich um etwas am Ergebnis zu ändern. Das wird auch im Alltag deutlich da die Zoom für viele Anwendungen einfach etwas länger braucht. Auch ruckelt gern mal ein Video oder ein Spiel bei der Zoom. Dies ist aber durchaus verständlich da die Zoom nie ein Smartphone sein sollte das rein auf Leistung getrimmt ist.

Hier noch 2 Benchmarktests zum Veranschaulichen der Leistung:

Benchmarktest - Galaxy S4 & S4 Zoom - smartcamnews.eu

Benchmarktest – Galaxy S4 & S4 Zoom – smartcamnews.eu

Display:

Für die meisten ist sicher das Display das mit unter Wichtigste an einem Smartphone, na klar ohne geht’s ja nicht. Wie schon oben beschrieben hat das Galaxy S4 hier mit einem wirklich brillanten 5 Zoll Super-AMOLED Display das mit 1920 x 1080 Pixel (FullHD) genauer gesagt 441 ppi auflöst deutlich die Nase vorne. Da kann die Zoom leider nicht mithalten. Die Zoom wartet zwar mit einem 4.3 Zoll Display auf, leider hat dieses aber keine FullHD Auflösung. Genauer gesagt löst das Display mit 960 x 540 Pixel auf.

Hier wäre auch noch von Seiten Samsung verbesserungsbedarf. Ein FullHD Display wäre fein damit die aufgenommenen Bilder auch auf dem 4,3 Zoll Display gut zur Geltung kommen und man eventuell Fehler beim Knipsen gleich sieht.

Handling:

Im Punkto Handling könnten die beiden Geräte nicht unterschiedlicher sein. Die Zoom hat hier durch das wirklich im Vergleich zum Smartphone selber sehr große Objektiv etwas das Nachsehen. Das wird auch deutlich wenn man sich die Abmessungen der Zoom anschaut. Mit den Abmessungen von 125.5 x 63.5 x 15.4 Millimeter ist die Zoom daher eventuell nicht für jede Hose geschaffen und ist auch wie wir nach unserem Test behaupten können nicht sehr angenehm wenn man sich hinsetzt. Auch ist die Zoom mit einem Gewicht von 208 Gramm fast doppelt so schwer wie das S4, das mit den Abmessungen von 137 x 70 x 7.9 Millimeter nicht nur größer sondern mit 130 Gramm auch noch deutlich leichter ist.

Im Punkto Handling hat das S4 also deutlich gewonnen da es alles in allem nicht nur größer sondern auch noch leichter als die Zoom ist.

 

Fazit:

Das Testen der beiden wirklich sehr gutes Smartphone hat sehr viel Spaß gemacht nicht zuletzt wegen der vielen echt genialen Bilder die wir mit der Zoom machen durften und der Power die uns das S4 immer wieder unter Beweis gestellt hat. Alles in allem waren beide Smartphones auf ihre eigene Weise einzigartig und super trotzdem behaupten wir das jedes der beiden Smartphones seinen Benutzertyp finden muss um wirklich genutzt zu werden.

So ist die Benutzerklasse bei der Zoom eindeutig klar. Leute die gern und viel fotografieren und nicht immer die Digitalkamera mit sich mitschleppen wollen werden die Zoom lieben, auch wenn, so wie wir finden, das Objektiv etwas kleiner und das ganze Smartphone etwas dünner ausfallen hätte können.  Ein anderer Kritikpunkt ist das die Zoom trotz oder gerade wegen ihres Smartphone daseins um einiges zu schwer und unpraktisch für die Hosentasche ist. Das sind eigentlich die einzigen größeren Wünsche die wir uns für eine dritte Generation von „Smartcam“ von Samsung wünschen würden.  Ein großes Plus ist jedoch das die Zoom mit einem Preis von 399 Euro nicht so teuer ist wie das S4. Ein Punkt der uns persönlich auch sehr gefreut hat ist, dass es auch schon für kleines Geld viel Zubehör zur Zoom gibt. So ist ein Stativ für die Zoom bei Amazon schon um 15 Euro zu haben.

Aber nun zum S4:

Das S4 ist ein Smartphone das wie man schnell merkt auf Schnelligkeit und Performance ausgelegt ist. Lieben werden es all jene die  auf ruckelfreie Aktion in Spielen bedacht sein oder oft mit mehreren eher rechenintensiveren Apps arbeiten.  In unserem Test konnten wir eigentlich keine größeren Punkte finden die wirklich nachgebessert werden sollten. Das S4 ist und bleibt eines der aktuellen Flaggschiffe von Samsung und das merkt man eben auch. Der Preis für alle die sich jetzt ein S4 kaufen wollen beträgt rund 500 Euro fällt im Moment aber ständig.

Samsung Galaxy S4:

Pro:

  • 2GB RAM
  • 5 Zoll Display mit FullHD

Contra:

  • Akku

Samsung Galaxy S4 Zoom:

Pro:

  • 16 Megapixel Kamera
  • 10-fach Optischer Zoom
  • Preis
  • Zubehör

Contra:

  • Gewicht
  • großes Objektiv
  • leider kein FullHD Display
  • Zu wenig interner Speicher

Quelle: Samsung 

Print Friendly, PDF & Email