Fotobuch Story Album Samsung App

Fotobuch Story Album Samsung App

17. März 2015 0 Von Steve
Geschätzte Lesezeit: < 1 Minute

Story Album: Die digitalen Bilder sind für uns heute was ganz normales. Bilder werden heute meist nur mehr am Smartphone höchsten am Tablet vorgezeigt. Was sich jedoch jetzt schon sehr stark abzeichnet: ein Bild wird nur mehr selten ausgedruckt. Samsung will diesen Trend entgegenwirken und bringt dafür das App „Story Album“ heraus.

Wir haben schon ein paar Fotobücher vorgestellt, das SaalDigital, HappyFoto und Poster XXL und nun wollten wir mal die App „Story Album“ uns näher ansehen. Mittlerweile wurde es zum Standard dass Hersteller gerne möglichst viel Bloatware auf einen ihrer Devises vorzuinstallieren. Jedoch mit dem Story Album haben Samsung Nutzer einen echten Mehrwert bekommen. Ein App zum erstellen echter Fotobücher.

Samsung Fotobuch Story Album

Neben dem automatischen erstellen von täglichen Foto-Storys wie auch von HTC bekannt kann diese App noch einiges mehr. Wir haben die App getestet, am Samsung Galaxy Tablet und dem Samsung Galaxy Note.

TIPP

Eines vorweg, wer mit dem Gedanken spielt daraus ein echtes Fotobuch in gebundener Form sich entwickeln zu lassen, sollte zuvor sich die Bilder auf den PC ziehen dort bisschen nachbearbeiten, dazu reicht schon völlig die Freeware „Picasa“. Ebenso sollten die Bilder nicht unter 2 MP groß sein um etwaige Qualitätsverluste entgegen zu wirken. Wir haben die Bilder unseres letzten Urlaubs auf das Smartphone geladen um daraus ein Fotobuch zu kreieren. Natürlich reichen auch die Smartphone Bilder – so ist auch der Sinn dieser App angedacht.

Auswahl des Layouts

Wer sich nicht ganz sicher in der Handhabung ist, dafür hat Samsung eine interaktive Anleitung erstellt die unter -> folgendem Link zu finden ist. Wenn auch der neue Assistent im App einen sehr Hilft bei der Erstellung.

Das App Story Album bringt auch schon viele nette Vorlagen mit, die man sogar aktiv im Erstellungsmodus nachträglich ändern kann falls einen plötzlich es selbst nicht mehr gefällt. Dabei ist als Anwender nicht darauf zu achten wie viele Bilder man schon eingebunden hat, je nach Vorlage passt die Software das Layout und Seitenanzahl erneut an.

Layout Vorlage - Foto Story Album 2
Layout Vorlage - Foto Story Album

Ein Assistent hilft beim erstellen des Fotobuch´s. So ist es ein leichtes vorab die Bilder ins Buch zu importieren. Wer seine Bilder nummeriert hat, bekommt so alle Bilder in gewünschter Reihenfolge sortiert ins Buch abgelegt. Maximal sind immer 4 Bilder auf einer Doppelseite möglich sowie anstelle eines Bildes auch Textblöcke.

Story Album Assistent

Wie alles ein Anfang hat, hat auch das Fotobuch einen Anfang und der beginnt beim benennen des Fotobuches. Hier kann neben den Buch-Cover-Bild auch der Titel festlegen werden. Jedoch auch hier gilt, ändern jederzeit möglich.

Wer jetzt noch den Titel für „dein Fotobuch“ wählt wäre eigentlich schon fertig und könnte auf Bestellen weiter gehen. Was natürlich viel zu schade wäre und daher haben wir uns auf dem eher kleinen Display des Galaxy Note weiter ausgetobt.

Fotobuch Titel bearbeiten Story Album App

Das kreative gestalten eines Foto Story Album

Die Bedienung am Touchscreen geht sehr leicht von der Hand. Dass verschieben der Bilder und neu positionieren gelingt sehr gut. Der Hinweis im Querformat das Album zu erstellen fanden wir sehr Hilfreich, zu gerne hält man als Gewohnheit das Smartphone im Hochformat und wäre dann wohl vom Ergebnis enttäuscht.

Album erstellen Story Album App

Wer nun noch das ein oder andere Bild verschieben möchte, dazu einfach per antippen des Bildes die gewünschte Option auswählen. Neben entfernen-neu einfügen, die Ansichtsgröße anpassen kann auch die Position geändert werden. Wer dann doch noch eine weitere Seite dazwischen schieben möchte, auch das ist kein Problem. Dafür einfach im Menü leere Seite wählen oder den neugewonnen Platz mit einem Text füllen um auch den Bildern eine Stimme zu geben.

Menüansicht Story Foto Album Samsung

Bilder über die gesamte Seite

Ein immer wieder teils unumgängliche Situation ist wenn Bilder einfach deren Wirkung verlieren wenn man sie versucht nur auf eine Seite zu legen. Dazu ist auch erneut der Assistent eine Hilfe. Per Fingerwich am Touchscreen kann man in Windeseile zwischen den Größen und Ansichten wechseln. So erhält man rasch trotz nur 5,7 Zoll Display einen guten Eindruck vom Ergebnis.

Ansichtsmöglichkeiten - Story Foto Album - Collage Samsung

Was am virtuellen Fotobuch oft noch gut aussieht kann schnell zum Schock werden stimmt die Ansicht des virtuellen mit dem realen Buch nicht überein. Hier gibt es jedoch keinen Grund zur Panik. Das Story Foto Album ist hier sehr nah am realen Print dran wie auch hier das Beispiel gut zeigt. Die Schnittkanten sind sauber getrennt und auch bei der gebundenen Variante wird das Bild nicht entstellt.

Bild über die gesamte Seite - Story Foto Album - Samsung

Was leider nicht perfekt umgesetzt wurde, das einzige was uns im Test aufgefallen ist. Es ist nicht möglich ein Bild zur Gänze über beide Seiten zu legen. Ein kleiner Bereich bleibt immer frei und sollte mit einem Bild mit Hochformat, Detail-Ausschnitt oder einen Text gefüllt werden.

Bild Position anpassen - Story Foto Album - Samsung

Dank dem wirklich guten Print und dem leicht matten Finish kommen auch die Makrobilder sehr gut zur Geltung und lässt „Kleines“ plötzlich Ganz „Groß“ erscheinen. Wie es hier die Fotografie des Originales aus dem Buch zeigt. Wer jetzt meint es müssen hochauflösende Bilder verwendet werden, stimmt nicht so Ganz. Dank der Größe des Fotobuches sind problemlos auch Bild wie von HTC One mit der UltraPixel Kamera nutzbar. Ein Bild mit 4MP reicht für einen Print auf A4 – das Buch selbst hat eine Größe von 18x18cm.

Makrobilder ganz Groß - Story Foto Album - Samsung

Was sehr gut bei dem virtuellen Fotobuch umgesetzt ist, das blättern darin. Per Wischgesten blättert man gekonnt durch das Album und kann schon so vorab die Zeit überbrücken bis es Schluss endlich ankommt. So ist es auch möglich Bilderbücher die nicht für die Entwicklung bedacht sind zu erstellen um seinen Freunden vorzuzeigen und dabei nicht auf Animation verzichten zu müssen.

virtualles blättern im Story Foto Album - Samsung

Bestellen und Sichern des fertigen Fotobuchs

Vorab, das Story Foto Album App ermöglicht das sichern der gesamten Arbeit in der Dropbox oder auf dem Gerätespeicher. So konnten wir so gleich einen zusätzlichen Test absolvieren. Wie luden die gesamte Datei ca. 200MB in die Dropbox und zogen das erstelle Fotobuch auf unser Samsung Galaxy Tablet. Leider gibt es keine Alternative wie Gdrive, OneDrive. Problemlos wurde die Datei importiert und schon konnte man das Story Foto Album nun auf den vielfach größeren Screen betrachten und weiter bearbeiten. Auch das versenden als PDF ist möglich, hier jedoch nur im Hochformat.

Sicherung Story Foto Album Dropbox Samsung

Der Bestellvorgang selbst ist dann ein leichtes. Wenn die letzten Unsicherheiten wie Tippfehler, falsch angeordneten Bilder oder gar noch vergessenes ausgeschlossen werden kann, beginnt der Upload des kleinen Kunstwerkes.

Dabei ist Samsung nett und weißt darauf hin das doch bitte der Upload im WLan Netzwerk erfolgen sollte.

Noch schnell die gewünschte Größe ausgesucht, die in 2 Größen 13x13cm und 18x18cm und 2 Arten der Ausführung Softcover- oder Hardcover zur Verfügung stehen und los geht das warten auf das Fotobuch. Für die Ausarbeitung der Samsung Fotobücher ist die Firma Blurb zuständig. Die Partnerschaft besteht seit dem Samsung Galaxy S4.

Bestellen des Fotobuch mit Story Foto Album

Das Ergebnis Story Foto Album App und das Fotobuch

Kurze Zeit späte bekamen wir Post aus den Niederlande. Unwissend was in der kleinen Kartonpackung wohl sich verbirgt war das Oha dann doch erfreulich. Das Fotobuch ist angekommen. So gleich wurde es von allen Seiten begutachtet, erstaunlich gute Qualität.

gebundene Ausgabe des Fotobuchs und App Story Foto Album Samsung

Der Bund ist aus fester Pappe und stabilisiert sehr gut das Buch. Die einzelnen Seiten sind sehr gut im Falz eingeklebt und sitzen fest. Auch beim aufklappen beider Seiten über 90 Grad dies gerne bei Bildern die über beide Seiten gehen vorkommt, ist kein anreißen der Klebestellen bei den einzelnen Seiten zu erkennen. Nur das Deckcover bekommt dabei einen leichten Knick ab, was jedoch nicht stört.

Erinnerungen mit dem Story Foto Album als Buch - Samsung

Wenn auch mehr als 1000 Bilder im Urlaub erstellt wurden und fast so auf der Festplatte dem digitalem Grabe zum Opfer gefallen wären, konnten so einige 100 Bilder doch noch den Weg in ein Fotobuch finden. Das Ergebnis überzeugt und macht Lust auf mehr. Schade dass dieses App nur für Samsung verfügbar ist. Von uns bekommt diese App ein dickes Lob. Ebenso mehrere Formate wären sehr willkommen.

Fazit

Wer gerne Fotografiert besitzt mehrere Tausende Bilder und auch wenn diese gut sortiert, verwaltet am Laptop und oder gar in der Cloud abgelegt sind ein echtes Fotobuch ist und bleibt dann doch eine schöne Erinnerung.

Die App Story Album ist mehr als nur eine Foto-App. Diese App wirkt schon recht ausgereift und ermöglich schon so einige nette Vorlagen um für den Anlass passende Alben erstellen zu können. Die Bedienung am Smartphone klappt erstaunlich gut wenn s auch am Tablet dann doch flotter ging.

Die gesamte Dauer vom importieren der gewünschten Bilder und versenden des Fotobuches lag bei 2 Stunden. Dank dem Assistenten wäre auch schon ohne weitere Anpassung schon nach 10 Minuten das Buch für den Versand bereit gewesen.

Die Qualität des Buches ist sehr gut, liegt jedoch nicht auf Niveau von einem SaalDigital, dazu ist es auch nicht bedacht. Mit dem eines Diskounter um die Ecke kann es, das Fotobuch, der Story Album App locker aufnehmen. Auch der Preis ist gerechtfertigt. Dabei muss erwähnt werden die Firma Blurb erstellt auch hochwertige Hochglanzalben wie auch Zeitschriften und Taschenbücher in vielen verschiedenen Größen. Dazu folgt ein eigener Textbericht.

TIPP

Wer gerne seine Urlaubserinnerungen direkt aus der Ferne mit anderen teilen möchte, kann auch mit den App „Urlaubsgruss“ seine zu Hause gebliebenen eine Karte senden. (zum Test).

Urlaubsgruss Postkarten - SmartTechNews

Quelle: Blurb Print Samsung App – Story Album

Fotobuch Story Foto Album Cover
Print Friendly, PDF & Email